Für eine vollständige Antistress‐Entspannung von Körper und Geist laden wir Sie in unser Saunazentrum, wo Ihnen:

  • Infrarot, finnische und türkische Saunas,
  • Kneipp‐Bäder,
  • Whirlpool und eine
  • Ausruhecke zur Verfügung stehen.

Die Infrarot-Sauna mit der Energie von Infrarotstrahlen, die 4 cm in das Körpergewebe eindringen, hat eine positive Wirkung auf viele Körperprozesse. Die Wellenlänge der Strahlung ist der körpereigenen Strahlung angepasst, so dass der Körper bis zu 93 % der

Infrarotstrahlen absorbiert. Die Energie von Infrarot‐Licht regt die Blutzirkulation im Körper schneller an und verbessert die Heilung von Narben und Verbrennungen, lindert die Auswirkungen von Arthritis, hat eine beruhigende Wirkung und verringert Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und hilft bei schnellerer Muskelregeneration nach.

Die türkische Sauna mit Temperaturen um die 45 Grad Celsius und einer

Luftfeuchtigkeit zwischen 90 und 95 %, hat eine positive Wirkung auf die Epidermis, öffnet Hautporen, so dass tiefe Körper‐ bzw. Muskelentgiftung und ‐regeneration möglich ist. Hohe Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur haben reinigende Auswirkungen auf Atemwege, lindern Erkältungen, Husten und Heiserkeit.

Die finnische Sauna dient zur Stärkung des Immunsystems, somit werden auch virale und bakterielle Erkrankungen verhindert; sie hat eine positive Wirkung auf den Bewegungsapparat und reduziert stressbedingte Folgen. Hohe Temperatur in der Sauna bewirkt erhöhtes Schwitzen, was wegen Trockenluft für Besucher leichter ertragbar ist.

Die Temperatur in der Sauna ist auf 80–90 °C eingestellt.